Jazz- und Modern Dance

Die vielleicht kreativste Sportart ist Jazz- und Modern Dance. Ein über Jahrzehnte aus verschiedenen Wurzeln gewachsener Tanzstil, der heutzutage besonders bei Jugendlichen sehr beliebt und deutschlandweit von mehreren Zehntausenden in den Tanzsportvereinen getanzt wird.
Jazz- und Modern Dance sind in den Inhalten eigentlich nur körperliche Grenzen gesetzt, erlaubt ist, was gefällt und somit ist es einfach nur Kreativität pur.
Jazz- und Modern Dance (kurz JMD) ist ein Tanzstil, der Jahrzehnte der Entwicklung durchgemacht hat. JMD ist eine Mischung afrikanischer, europäischer und amerikanischer Tanzstilelemente. Er hat sich in Amerika in der Auseinandersetzung und Verbindung von weißem und schwarzem Tanz entwickelt. Diese Entwicklung begann mit der Sklavenverschleppung von Afrika nach Nord- und Südamerika und vollzog sich kontinuierlich weiter mit der Evolution der Tanzmusik und der Entwicklung des Showbusiness in Amerika.
Im JMD findet man die verschiedensten Tanzstile in einer Choreographie vereint. Es werden alle Einflüsse von Folklore über Klassik bis zu Sport oder Akrobatik integriert.

Wir bieten Ihnen bei uns mehrere Möglichkeiten am Jazz- und Modern Dance teilzunehmen:

In unseren Turnierformationen:

envoguek

 

Regionalliga Nord – Ost
Die Gruppe trainiert bei Denise Noack.

Trainingszeiten
Montag, 20.00 – 21.30 Uhr LLZ*
Sonntag, 18.00 – 20.00 Uhr LLZ*

LLZ*: Landesleistungszentrum Tanzen/Max-Schmeling-Halle,
Falkplatz 1, 10437 Berlin

                    „en vogue“

Wir, die Formation „En Vogue“, sind die „Vereinsälteste“ JMD Formation und werden in der Saison 2017 in der Regionalliga Nord-Ost starten. Seit 7 Jahren werden wir von Denise Noack trainiert und in jedem Jahr versucht diese eine neue Facette von uns als Gruppe heraus zu kitzeln. Es wird also nie langweilig.

Derzeit sind wir auf der Suche nach frischen, tanzbegeisterten TänzerInnen! Vorkenntnisse in den Bereichen
Modern, Jazz oder Ballett sind von Vorteil.

Warum zu „En Vogue“? Bei uns wird jede Turnierfahrt zu einem kleinen Event!

newdanceartk

Regionalliga Nord – Ost
Die Gruppe trainiert bei Denise Noack

Trainingszeiten
Montag, 20.00 – 21.30 Uhr MZR*
Mittwoch, 18.00 – 20.00 Uhr LLZ*

MZR*: Mehrzweckraum Gretel-Bergmann- Sporthalle,
Rudolstädter Straße 77, 10713 Berlin
LLZ*: Landesleistungszentrum Tanzen/Max-Schmeling-Halle,
Falkplatz 1, 10437 Berlin

              „new dance art“

In unserer fünften Saison in der Tanzabteilung des SC Siemensstadt starten wir, die Formation „new dance art“ bereits in der Oberliga Nord-Ost. Ein Neuanfang durch einen Vereinswechsel bescherte uns viel neue und motivierte Tänzerinnen und unsere Trainerin Denise Noack begleitete uns auf diesem Bisher tollen Weg. Derzeit sind wir 12 Tänzerinnen, jedoch sind neue „Gesichter“ immer gerne gesehen. Markenzeichen von „new dance art“?

Floor Work über alles 😀

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter jmd@otk-schwarz-weiss.de